Arzneimittel vorbestellenAktivwasserGlückauf- Apotheke

„Es gibt 1000 Krankheiten, aber nur eine Gesundheit.”

Arthur Schopenhauer
Kolping Apotheke - Kolpingstr. 3, 53894 Mechernich

Mo, Di, Do, Fr 08:00 - 18:00 Uhr // Mi & Sa 09:00 - 12:30 Uhr

Wir sind Mitglied
im Netzwerk der
Natürlich Apotheken

02443/
2454

Text Text
Hallo Welt

Geheimnisvolle Blütenpracht

Nur etwa zwanzig Blumenstillleben sind von dem holländischen Maler Roelant Savery bekannt, die meisten davon werden heute in Museen gezeigt. Savery zählte am Beginn des 17. Jahrhunderts neben Ambrosius Bosschaert d. Ä. und Jacques de Gheyn zu den Erfindern dieser neuen Bildgattung. Im Jahr 1612 malte er ein prächtiges Bouquet in Öl auf eine kleinformatige Kupfertafel: Das Werk ist für die Altmeisterauktion bei Koller in Zürich am 30. März auf 2,8 bis 3,8 Millionen Franken taxiert.

Der Künstler plazierte den Blütenreigen in einer Nische, deren dunkler Hintergrund die Farben zum Leuchten bringt. Wie üblich fehlt es auch nicht an Kleingetier, das die Szene lebendig wirken lässt, eine Eidechse ist ebenso zu entdecken wie zahlreiche Insekten. Savery war zur Entstehungszeit des Bilds in Diensten von Kaiser Rudolf II. in Prag, der sich für die bildenden Künste im Allgemeinen und für die Darstellung der Natur im Besonderen interessierte und diese förderte. Saverys Blumenbilder gelten als herausragend, weil sie nicht allein botanisch exakt, sondern zugleich von einer geheimnisvollen Aura umgeben sind.

Schiff von Uluburun

Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test
Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test
Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test
Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test
Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test
Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test Test
Test Test Test Test Test Test